• Bauprojekt

Bauprojekt für ein Wohnhaus in Hamburg

"Bauprojekt Wohnhaus Hamburg" ist Ihr Thema? Dann sind Sie bei uns richtig. Das Bauunternehmen Karl Petersen ist seit drei Generationen der zuverlässige und kompetente Partner für Bauherren aller Art. Kein Wunder also, dass Sie uns unter dem Stichwort "Bauprojekt #KEY2" gefunden haben. "Hamburg" zählt zudem zu unserem Einzugsgebiet. Nehmen Sie doch am Besten noch heute mit uns per Mail Kontakt auf oder rufen Sie uns an. Aber bitte schauen Sie sich gerne noch ein wenig auf unserer Website um.

Hier kommen Sie zu unserem Kontaktformular.


Altenpension  Altenpflegeheim  Senorenwohnungen  Seniorenheim


Bauprojekt

Sie planen ein Bauprojekt im norddeutschen Raum? Mit unser Firma steht Ihnen ein kompetenter und spezialisierter Partner zur Verfügung. Seit unserer Unternehmensgründung sind wir fixiert auf den Massivhausbau im gesamten norddeutschen Territorium. Jedes Bauprojekt bearbeiten wir von Beginn der ersten Planung bis zur schlussendlichen Überreichung der Hausschlüssel. Mit Freuden unterrichten wir Sie während eines Gesprächs über sämtliche Möglichkeiten, die Ihnen bei der Realisation Ihres Bauprojekts offen stehen. Für einen Termin greifen Sie bitte zum Telefonhörer oder senden Sie uns eine E-Mail. Auf den Termin mit Ihnen freuen wir uns.

Der Beschluss das eigene Bauprojekt in Angriff zu nehmen, ist durchaus nicht leicht. Zahlreiche Problemstellungen warten auf Beantwortungund für den überwiegenden Teil der Bauherren ist es immerhinimmerhin das allererste Bauprojekt, das sie beginnen. Wunderbar, dass es Experten gibt! Jeder private Bauherr braucht eine Bauunternehmung, dem er wirklich sein Vertrauen ausspricht. Beide Parteien müssen sich einig sein, da sie im Verlauf des gesamten Bauprojekts eng zusammenarbeiten. Es ist uns eine Verpflichtung, dass das "Abenteuer Bauen" vollständig nach Ihren Vorstellungen verläuft. Wir sind Ihre Fachleute für alle Fragen rund um Ihr persönliches Bauprojekt. Unkompliziertund problemlos bringen wir Ihr Bauprojekt zum Erfolg.


Bauprojekt Wohnhaus

Wohnhaus

Wer träumt nicht vom Eigenheim, einem behaglichen Wohnhaus für sich und die komplette Familie? Ein Wohnhaus, welches total auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Anwohner angepasst ist? Wir von der Baufirma Karl Petersen können Ihnen genau die Lösungen bieten, Ihren Wunsch nach einem geeigneten Wohnhaus zu erfüllen. Vom beschaulichen Einfamilienwohnhaus über einen barrierefreien Bungalow bis hin zur prachtvollen Stadtvilla bieten wir Ihnen viele Objekte, ihr Traumhaus auswählen zu können.

Ein Wohnhaus von der Baufirma Karl Petersen, ob modern, mediterran, klassisch oder im ländlichen Stil konzipiert, erfüllt dabei alle Ihre Vorstellungen. Viele verschiedenartige Grundrisse sowie zahllose Ausstattungsmerkmale machen Ihr Wohnhaus einzigartig. Ob in Massivbauweise oder in Skelettbauweise, verputzt oder verklinkert, mit Walm-, Sattel- oder Pultdach, mit Giebel, Wintergarten oder Turmerker, normal hohe oder bodentiefe Fenster, mit Keller und/oder Hauswirtschaftsraum, ein günstiges Wohnhaus von der Baufirma Karl Petersen bietet speziellen Wohnkomfort und eine besondere Bauqualität. Eine hohe Energieeffizienz durch eine moderne Haus- und Heizungstechnik sind bei einem Wohnhaus von uns natürlich berücksichtigt. In Zusammenarbeit mit Ihnen konstruieren wir das perfekte Wohnhaus für Sie. Fragen Sie unsere Fachleute, sie helfen Ihnen gerne weiter.


Die Vorzüge von Hamburg

Schon im siebten Jahrhundert wurde Hamburg zum ersten Mal als Stadt schriftlich benannt und hat sich in einer abwechslungsreichen Geschichte zur jetzigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" im jetzigen Stadtteil Hamburg-Altstadt existiert nicht mehr, da sie bereits im 9. Jh. von den Wikingern völlig zerstört wurde.

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit über 1,8 Millionen Anwohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Hamburg ist damit auch die siebtgrößte Stadt innerhalb der EU und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg wurde in 7 Verwaltungsbezirke aufgeteilt. Diese Verwaltungsbezirke sind Eimsbüttel, Wandsbek, Altona, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte.

Zu den bekanntesten der mehr als 100 Stadtteilen in Hamburg zählt man Nienstedten, Othmarschen, Rahlstedt, Volksdorf, Farmsen, Bramfeld, Ohlstedt, Bergstedt, Sasel, Pöseldorf sowie Poppenbüttel. Damit die Einwohner nicht in Randgebiete abwandert, schaffte die Hamburger Politik im Stadtbereich Baugebiete für den Wohnungsbau. Für das Bauen von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Reihen- und Doppelhäusern stehen nur Baubereiche in den äußeren Gebieten zur Verfügung, vor allem in den Stadtteilen Harburg, Rahlstedt, Meiendorf, Volksdorf, Bergstedt aber auch in den nicht weit entfernten Randgemeinden wie zum Beispiel Großhansdorf, Ahrensburg, Bargteheide, Norderstedt, Duvenstedt, Trittau, Aumühle, Wentorf, Schwarzenbek, Glinde und Reinbek.

Da die Preise für Bauland in Hamburg und den näheren Gemeinden folgerichtig immer weiter klettern, sind mittlerweile viele Bauherren gezwungen selbst weiter weg liegende Städtchen wie Neuwulmstorf, Buxtehude, Stade, Buchholz und Jesteburg zum Einzugsbereich der Freien und Hansestadt Hamburg hinzurechen. Insbesondere für Familien, die genau rechnen müssen, liegt in dem dort bezahlbaren Wohnraum der Reiz, zumal diese Ansiedlunbgen über öffentlichen Verkehrsmittel gut mit der Hamburger Innenstadt verbunden sind.





Unser kleiner Ratgeber zum Stichwort:

Fußbodenheizung

Eines der wesentlichsten Merkmale der Fußbodenheizung ist, dass sie bei gleichem Wohnkomfort mit niedrigeren Temperaturen auskommt. Dadurch lassen sich bis zu 20 % der Heizenergie einsparen. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil der Fußbodenheizung. Die Investition in eine Fußbodenheizung ist gerade im Hinblick auf die Forderung nach Energieeinsparung und weiter steigende Energiepreise sinnvoll.

Vor allem in kleinen Räumen oder in Bädern und Küchen geben Heizkörper beim Einrichten den Gestaltungsspielraum vor. Eine Fußbodenheizung erwärmt den Raum ohne sichtbare Heizelemente, denn bei der Fußbodenheizung steigt die Wärme vom Boden nach oben und strahlt dabei von den Wänden und Decken ab. Dadurch lässt sich die Raumtemperatur mit einer Fußbodenheizung niedriger fahren als mit den gängigen Heizkörpern.

Es wurde festgestellt, dass sich die meisten Menschen bei einer durchschnittlichen Raumtemperatur von 20 bis 22 °C am wohlsten fühlen. Bei einer Fußbodenheizung kann die Temperatur um durchschnittlich 2°C reduziert werden bei gleichem Behaglichkeitsgefühl. Gleichmäßige Strahlungswärme, optimale Temperaturschichtung und deutlich geringere Luftbewegung sorgen für diesen Umstand. Nebeneffekt: Durch die schwache Luftströmung wird kaum Staub aufgewirbelt, ein großer Vorteil für Asthmatiker und Personen mit Hausstauballergie.




Top-Angebote für Bauherren

Danach suchen unsere Kunden:

Seniorenheim Lübeck Reihenhaus Reinfeld Altenwohnungen Bad Oldesloe Mehrfamilienhäuser Bad Oldesloe Bauunternehmen Einfamilienhäuser HamburgAltenwohnungen Bad Segeberg Bauträger Bergedorf Doppelhäuser Bad Segeberg Doppelhäuser Mölln Wohnhaus Bad Segeberg Massivhaus Trittau Wohnhaus Bergedorf Hochbau Trittau Reihenhäuser Mölln Mehrfamilienhäuser Ahrensburg Bürobau Elmshorn Wohnungsbau Norderstedt Baufirma Hamburg Hausbau Bad Oldesloe Seniorenheim Lauenburg ...

  © 2013 - Karl Petersen Bauausführungen GmbH