• Verwaltungsbau

Verwaltungsbau in Ahrensburg

"Verwaltungsbau Ahrensburg" ist Ihr Thema? Dann sind Sie bei uns richtig. Das Bauunternehmen Karl Petersen ist seit drei Generationen der zuverlässige und kompetente Partner für Bauherren aller Art. Kein Wunder also, dass Sie uns unter dem Stichwort "Verwaltungsbau" gefunden haben. "Ahrensburg" zählt zudem zu unserem Einzugsgebiet. Nehmen Sie doch am Besten noch heute mit uns per Mail Kontakt auf oder rufen Sie uns an. Aber bitte schauen Sie sich gerne noch ein wenig auf unserer Website um.

Hier kommen Sie zu unserem Kontaktformular.


Verwaltungsbau im Massivbau  Verwaltungsbau in Hamburg  Verwaltungsbau in allen Größen  Verwaltungsbau-Beispiel


Verwaltungsbau

Ein Verwaltungsbau dient, wie man am Namen schon erkennen kann, hauptsächlich Aufgaben im Verwaltungsbereich und beherbergt zumeist Büroräume, und kaum Wohnungen.

Das Bauunternehmen Karl Petersen setzt sich aus Fachleuten aus den Bereichen Verwaltungsbau, Geschoßwohnungs- sowie Mehrfamilienhausbau zusammen. Über viele Jahrzehnte erstrecken sich unsere Bauerfahrungen im Bauwesen. Wegen der versierten Bauerfahrung von unseren gut geschulten Fachleuten konnten wir bisher, auch für die kompliziertesten Erfordernisse, immer eine passende Lösung finden. Wegen der vielen Jahre im Bereich Verwaltungsbau verfügen wir daher über ein Fachwissen und eine Kompetenz, die uns in die Lage versetzen, unseren Auftraggebern eine optimale Beratung und eine termingerechte, qualitativ einwandfreie und effektive Baudurchführung zu garantieren.

Die Firma Karl Petersen befasst sich genauso mit der Sanierung und Modernisierung bestehender Immobilien unterschiedlichster Größen sowie die Ausführung von Neubaukonzepten im Wohnungs- und Verwaltungsbau. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Verwaltungsbau und unserem technischen Verständnis entwickeln wir für Sie Baukonzepte, die für geringe Bauzeiten und niedrige Investitionskosten sorgen; immer unter dem Blickwinkel der Energieeffizienz und Langlebigkeit.

Die Planung und die Erstellung von einem Verwaltungsbau sind sehr umfangreich. Es treten viele Fragen auf. Daher begleiten Sie unsere gut geschulten Mitarbeiter von dem ersten Informationsgespräch an über die Projektplanung bis hin zur fertigen Übergabe. Wenn Sie mehr über den Verwaltungsbau und unseren bereits fertiggestellten Projekten erfahren möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Verwaltungsbau Ahrensburg

Das sind die Vorteile von Ahrensburg

Das überregional bekannte Wahrzeichen von Ahrensburg ist das östlich vom Stadtkern gelegene Schloss Ahrensburg. Es ist eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser im nördlichsten Bundesland Schleswig-Holstein. Erbaut wurde das Ahrensburger Schloss im 16. Jahrhundert. Später befand es sich im Besitz des Adelsgeschlechts Schimmelmann, die das historische Herrenhaus als feudalen Landsitz nutzten. Das Schloss ist kann als Standesamt genutzt werden und zieht ganzjährig zahlreiche Besucher aus Deutschland und dem Ausland nach Ahrensburg.

Die Stadt Ahrensburg ist ein beliebter Lebensort. Günstig gelegen zwischen Hamburg und Lübeck, verbindet der Ort den Vorzug des ländlichen Lebens mit den Annehmlichkeiten einer Stadt. Ahrensburg verfügt über eine besonders gute Infrastruktur. In Ahrensburg finden sich zahllose Shopping-Gelegenheiten, Freizeitangebote sowie auch eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung.

Die Umgebung der Stadt Ahrensburg ermöglicht erlebnisreiche Ausflüge. Die nahe gelegenen Badeseen Lütjensee und Großensee sind in den Sommermonaten oft genutze Ziele. Mehrere Naturschutzgebiete laden außerdem zum Radfahren, Laufen und Wandern ein. Besonders beliebt ist bei den Menschen in Ahrensburg der Forst Hagen, das Stellmoorer Tunneltal sowie der nicht weit entfernte ehemalige Truppenübungsplatz Höltigbaum.

Neben dem Ahrensburger Schloss ist auch die Schlosskirche mit ihren sogenannten Gottesbuden landesweit bekannt. Direkt in der Stadtmitte von Ahrensburg hat der "Muschelläufer" seinen Platz gefunden. Eine lebensgroße Figur des Künstlers Martin Wolke hat der City von Ahrensburg ein ganz spezielles Gesicht gegeben.





Unser kleiner Ratgeber zum Stichwort:

Fernwärme

Während mittlerweile zahlreiche moderne Ein- und Mehrfamilienhäuser mit einer eigenen Öl,- Gas,- Pellet,- oder Solarheizung ausgestattet sind, werden viele Großbauten und Mehrfamilienhäuser sowie die meisten Städte immer noch mit der sogenannten Fernwärme versorgt. Bei der Fernwärme handelt es sich um Großfeueranlagen, die die Gebäude gleichermaßen mit Heizwärme und Warmwasser versorgen. Mit einem ausgeklügelten Rohleitungssystem gelangt die Fernwärme von den Feueranlagen durch spezielle Abzweigleitungen in das jeweilige Haus. Meist sind diese Rohleitungssysteme unterirdisch verlegt, vereinzelt kommen aber auch Freileitungen vor.

Im Haus wird die Fernwärme durch einen Wärmetauscher in das Wärmeverteilernetz, wie zum Beispiel ein Warmwasserspeicher oder Nachtspeicherofen, eingespeist, sodass jede Wohneinheit bzw. das gesamte Haus mit Heizungswärme versorgt wird. Es gibt auch Wärmeverteiler die auch Warmwasser abgeben. Je nach lokalem Anbieter kostet die Fernwärme unterschiedlich viel, ein Pauschalkostenbetrag der Fernwärme gibt es somit nicht. Fernwärme kann durch eine nahe Lage des Hauses zum Fernwärmelieferanten aber eine kostengünstigere Alternative zu Hausheizungssystemen sein – je weiter weg der Fernwärmelieferant ist, umso teurer ist die Fernwärme für den Verbraucher.




Top-Angebote für Bauherren

Danach suchen unsere Kunden:

Seniorenheim Reinbek Altenpflegeheim Elmshorn Verwaltungsbau Norderstedt Bauprojekt Altenwohnungen HamburgReihenhaus Norderstedt Altenwohnungen Trittau Reihenhaus Stormarn Bauprojekt Doppelhaus HamburgNiedrigenergiehaus Reinfeld Bauprojekt Eigenheimbau HamburgBauunternehmen Verwaltungsbau HamburgHochbau Trittau Wohnhaus Trittau Mehrfamilienhaus Stormarn Massivhausbau Bad Oldesloe Baugeschäft Elmshorn Geschosswohnungsbau Lübeck Bauprojekt Bergedorf Bauträger Hamburg Eigenheimbau ...

  © 2013 - Karl Petersen Bauausführungen GmbH