Pergolenviertel Baufeld 10
Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 133 Wohneinheiten und Tiefgarage

Anschrift:
Alte Wöhr
22307 Hamburg

Fertigstellung:
GU-Hülle durch
Karl Petersen Bauausführungen GmbH
Anfang 2023
Gesamtfertigstellung
voraussichtlich Sommer 2023

Bauherr:
Baugemeinschaft „Uns Lüü GbR“ / Conplan Projektentwicklungsges. mbH &Co.KG

Baugemeinschaft „PergolenPartner GbR“ / Johann Daniel Lawaetz-Stiftung

Baugenossenschaft FLUWOG-NORDMARK eG

Baugemeinschaft „Wohnungsbauprojekt Stadtparkfreunde GbR“ / Johann Daniel Lawaetz-Stiftung

Planung:
DFZ Architekten GmbH, Klopstockstraße 23, 22765 Hamburg

Spine Architects GmbH, Willy-Brandt-Straße 45, 20457 Hamburg

Huke-Schubert Berge Architekten PartG mbB, Eppendorfer Landstraße 36, 20249 Hamburg

Dieses Bauvorhaben befindet sich im Pergolenviertel, dem größten Neubauquartier im nördlichen Hamburg. Auf 27 Hektar entstehen hier seit 2016 in verschiedenen Bauabschnitten rund 1.700 Wohneinheiten. Besonders an diesem Wohnviertel sind die unterschiedlichen Wohnformen. Es entstehen klassische Miet- und Eigentumswohnungen aber auch Wohnungen für Studierende und Wohngemeinschaften für Menschen mit Pflege- oder Assistenzbedarf.

Im aktuellen Baufeld 10 entstehen 5 Gebäude mit 4-8 Etagen. Alle 5 Gebäude sind durch eine gemeinsame Tiefgarage verbunden. Der Neubau erfolgt in konventioneller Bauweise. Das Untergeschoss wird als weiße Wanne errichtet, die Geschossaußenwände in Kalksandsteinmauerwerk, dass mit einer Verblendfassade und teilweise mit WDVS und Metallfassade versehen wird. Die Geschossdecken werden in Stahlbeton ausgeführt. Für das Flachdach ist eine extensive Dachbegrünung vorgesehen.

Die Wohnungen sind größtenteils familienfreundlich gestaltet. Außerdem werden viele Wohnungen barrierefrei zugänglich sein und den Bedürfnissen von Rollstuhlfahrern angepasst werden.

weitere Projekte