Zum Jägerfeld 13, 21077 Hamburg-Harburg
Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 15 Wohneinheiten

Anschrift:
Zum Jägerfeld 13
21077 Hamburg-Harburg

Fertigstellung:
Rohbau ca. Januar 2019

Bauherr:
Wohnungsbaugesellschaft „Süderelbe“ eG
Kleinfeld 86
21149 Hamburg

Entwurfs- und Ausführungsplanung:
Architekturbüro Sawallich
Planungsgesellschaft mbH
Mehringweg 24
21073 Hamburg-Harburg

Die Wohnungsbaugenossenschaft „Süderelbe“ eG errichtet im Stadtteil Hamburg am Ende einer ruhigen Sackgasse einen Neubau mit 15 Wohneinheiten und einer Tiefgarage.
Der Neubau besteht aus einem Winkelgebäude mit zwei Zugängen, 3geschossig zuzüglich einem zurückgesetzten Staffelgeschoß. Die interne Erschließung des Hauses erfolgt über zwei Treppenhäuser, wobei in einem Treppenhaus zusätzlich ein Aufzug geplant ist.

Bei den Wohnungen handelt es sich um 2 bzw. 3-Zimmer-Wohnungen, die vermietet werden sollen. Die Wohnungen erhalten jeweils Terrassen bzw. Balkone, die als Stahlbetonfertigteile montiert werden.

Im Kellergeschoss befinden sich Anschluss- und Heizungsraum, Trockenräume, sowie die Kellerräume zu den jeweiligen Wohnungen. Der Keller wird in Betonbauweise als weiße Wanne hergestellt. Das Gebäude erhält zusätzlich eine ringförmige Drainage.

Die Geschosse werden in großformatigen KS-Planelementen errichtet, die Geschoßdecken sind einschließlich der obersten Geschoßdecke als Filigran-Betondecken geplant. Die Fassade wird als WDVS-Fassade hergestellt und erhält einen Riemchenklinker, der der umliegenden Bebauung angepasst sein wird.
Die Flachdächer werden als Warmdach mit Wärmedämmung und bituminöser Abklebung ausgeführt.

weitere Projekte